zurück 1 2 3 weiter

UKM_Perspektive

Fassadensanierung der Bettentürme des Zentralklinikums des UK Münster, 2013

Die Bettentürme sind ein fester Bestandteil der Münsteraner Skyline und zugleich Wahrzeichen des Universitätsklinikums. Aus diesem Grund soll die optische Identität der Bettentürme erhalten werden und lediglich energetisch und gestalterisch im Sinne ihrer ursprünglichen Entwurfsidee unserer Zeit angepasst werden. Die vertikale Gliederung des Bürotraktes hingegen soll zukünftig die horizontale Bänderung der Bettentürme aufgreifen. Auf diese Weise wird der formale Zusammenhang zum Sockelbaukörper gewahrt und ein formal wahrnehmbarer Gesamtkomplex geschaffen.